Die Präzession

Hab ich schonmal erwähnt, daß die Erde eiert? Glaubt ihr nicht? Das ist aber tatsächlich so!

Die Erdachse liegt nicht stabil im Raum, sondern führt eine große Kreiselbewegung aus. Diese Kreiselbewegung wird Präzession genannt.

Praezession
Für mehr Details ein oder zweimal ins Bild klicken

Ich hab diese Kreiselbewegung ins Pano reingemalt. Der gelbe Punkt im Sternbild Drache ist die Stelle, auf die die Erdachse zeigen würde, wenn sie nicht eiern würde. Der gelbe Kreis markiert die Punkte, auf die die Erdachse wegen der Kreiselbewegung wirklich zeigt.

Da die Erdachse durch Süd- und Nordpol unseres blauen Planeten läuft, markiert der Stern, auf den sie zeigt, die Nordrichtung. Logisch, oder? Wir sind heute in der komfortablen Lage, daß die Achse bis auf ein knappes Grad genau, auf Polaris zeigt. Deshalb wird Polaris auch gerne Polarstern genannt. Er liegt in Richtung Nordpol, er zeigt uns die Nordrichtung an.

Nur war das nicht immer so und wird auch in Zukunft nicht immer so bleiben! Schuld daran ist eben diese Präzession der Erdachse.

Heute ist Polaris der Polarstern. In 2000 Jahre ist die Erdachse in Richtung Zipfelmützenbommel von König Kepheus geeiert. Dannn wird der Bommel das Amt des Polarstern übernehmen. Und in 5000 Jahren ist Alderamin dran, schätze ich.
Deneb, der helle Stern im Schwan, wird in 8000 Jahren zum Polarstern befördert werden, bevor ihm in 12000 Jahren die Wega den Job wegnimmt.
Und in 25700 Jahren ist der gute alte Polaris wieder an der Reihe, Dann hat sich der Kreis geschlossen und der Kreisel Erde eine komplette Umdrehung vollendet.

Ist ne interessante Sache, finde ich, über die man sich sonst nie Gedanken macht. Alles ist in Bewegung…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s