Whirlpool Galaxy am 27. Mai 2017

Das große Verfolgungsrennen auf die ISS mußte ich leider absagen. Das Wetter war nicht wirklich schlecht. Die Wolken waren aber dennoch dicht genug, um die ISS zu dunkel werden zu lassen.

Dafür zeige ich die Whirlpool-Galaxie, auch Messier 51 genannt. Ich  hab die Galaxie während meines ISS-Trainings kurz abgelichtet, allerdings ohne entsprechende Vorbereitung. So ist das Ergebnis zwar vorhanden, hat aber in seiner Qualität noch eine Menge Luft nach oben.

Messier51
Messier 51 – Die Whirlpool Galaxie

Die Technischen Daten:

Whirlpool-Galaxie (M51)
Höhe über dem Horizont: 75°
Scheinbare Helligkeit: 8,2 mag
scheinbare Ausdehnung: 11 x 7 arcmin
Entfernung: 27 Millionen Lichtjahre

Teleskop: GSO RC 2000mm f/8
Kamera: Canon EOS 6D
3 Rohbilder

Bild 1
Belichtungszeit 30 Sekunden
ISO 6400

Bild 2
Belichtungszeit 4 Minuten
ISO 1600

Bild 3
Belichtungszeit 5 Minuten
ISO 1600

Stacking und Rauschunterdrückung mit fitswork
Nachbearbeitung mit darktable
Beschriftung mit GIMP

Keine darks and flats!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s