Die Sternenkarten

Hier zeige ich die Sternbilder. Und ich erzähle Geschichten über diese Sternbilder, die es mir erleichtern, sie am Himmel ausfindig zu machen. Diese Geschichten lehnen sich zum Teil an die griechische Mythologie an, sind zum Teil aber auch selber erfunden oder ein Mischmasch aus beidem.

Ich zeige und benenne interessante Sterne der Sternbilder, die ich gerade vorstelle mit einigen wichtigen Daten.

Und ich zeige den Weg zu Galaxien und Nebeln in den Sternbildern, ebenfalls versehen mit den wichtigsten Daten.

Die Daten, die ich in meinen kleinen Sternenkarten verwende, habe ich aus den verschiedensten Quellen zusammengetragen. Sie sind dazu da, mir als Anhaltspunkt zu dienen, nicht mehr. Sie erheben deshalb keinen Anspruch auf Genauigkeit.

Die Sternbildfiguren male ich so, daß ich mir drunter etwas vorstellen kann. Das unterscheidet sich in der Regel heftig von dem, was in der gängigen Literatur angeboten wird. In groben Zügen habe ich mich dabei an das Buch „Zwilling, Stier und Großer Bär“ von H.A.Rey angelehnt.
Hier mal ein Beispiel dafür, warum ich andere Sternbildfiguren male, als gemeinhin üblich ist:

Sternbilder malen

Advertisements