Walfisch (Sternbild)

Sternbild Walfisch

Bezeichnungen
Walfisch:   lat.  Cetus     Gen. Ceti    Kürzel  Cet
Günstigste Beobachtungsmonate
Walfisch:       8 9 10 11 12
Sternenkarte
Sternbild Walfisch

Für mehr Details ein oder zweimal ins Bild klicken

Beschreibung

Sternbild Walfisch

Das Sternbild Walfisch ist ein ausgedehntes Sternbild. Leider hat es nicht genügend helle Sterne, um die Sternbildfigur sofort ins Auge springen zu lassen. Es hilft, sich in einer dunklen Nacht ein wenig in diese Sternenregion zu vertiefen.

Das Sternbild Walfisch enthält mit dem Stern Mira einen sehr berühmten Stern. Mira ist ein Pulsationsveränderlicher und verändert seine Helligkeit innerhalb nur eines Jahres von 2 mag bis hin zu 10 mag. Im Moment der Aufnahme war Mira etwa 6,5 mag hell, mit bloßem Auge also nicht zu entdecken.

Sternbild Walfisch Details
Für mehr Details ein oder zweimal ins Bild klicken

Die Geschichte

Warum der Walfisch Andromeda nicht töten kann

Wer den ersten Teil meiner kleinen Sternenkarten verfolgt, kennt sie vielleicht schon, die Geschichte um die schöne Königstochter Andromeda:

Andromeda war an einen Felsen an der Küste von Äthiopien gekettet worden und wartete dort auf den Tod durch das Meeresungeheuer.

Dieses Meeresungeheuer, in unserer Geschichte gespielt von einem wütenden Walfisch, schaffte es aber nicht, Andromeda zu erreichen. Der Walfisch sah sich mit einem großen Schwarm  Fische konfrontiert, die ihm den Weg versperrten. Was er auch anstellte, er kam nicht an ihnen vorbei.

Durch diesen Umstand gewann der Held Perseus die Zeit, die er brauchte, um Andromeda zu finden und zu befreien.

Links

Advertisements